Kaiserbahnhof Brühl

0000_Kaiserbahnhof_Bruehl_gross.jpg
Kaiserbahnhof Brühl

Der Bahnhof wurde 1844 errichtet und diente dem Kaiser als Zwischenhalt für seine jährlichen Besuche der Herbsmanöver in der Eifel. Für den kaiserlichen Zug wurde extra ein Abstellgleis angelegt. Zur Übernachtung fuhr der Kaiser vom Bahnhof aus mit der Kutsche zum Brühler Schloss.


Mehr Informationen finden Sie hier. Weitere Spuren in der Architektur

AKTUELLES

Keine aktuellen Veranstaltungen!
DIE PREUSSEN
IN DEN MEDIEN
mehr...
BÜCHER.
BILDER.
KOMMENTARE.
mehr...

SCHIRMHERRSCHAFT

Das Preußenjahr steht unter der Schirm-
herrschaft der Ministerpräsidentinnen der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland- Pfalz, Frau Hannelore Kraft und Frau Malu Dreyer.

FÖRDERER

Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

WEITERE FÖRDERER

Landschaftsverband Rheinland NRW-Stiftung

MEDIENPARTNER

WDR5 SWR