GESELLSCHAFT | KULTUR

BORUSSIA.jpg

Woche für Woche marschieren in NRW die Preußen – zum Glück nur, wenn Fußballvereine wie Preußen Krefeld oder Borussia Mönchengladbach in Richtung gegnerisches Tor stürmen. Dass Borussia die lateinische Form des Wortes Preußen ist, hat sich dabei so mancher Fußballfreund sicher nie klar gemacht.

"Borussisch" gibt sich aber auch die deutsche Fußballnationalmannschaft, läuft sie doch bis heute bevorzugt in den Farben der preußischen Flagge auf: weiß und schwarz. Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach - Preußen 1855 Krefeld - VfL Borussia 1972 Niederberg: im Bereich des Westdeutschen Fußballverbandes gibt es über 50 Vereine, die den Beinamen "Preußen" oder Borussia tragen. Dabei ist den Vereinen der Name nicht aufgezwungen worden, vielmehr haben sie diese selbst festgelegt.

1909 rief Kronprinz Wilhelm, Sohn Kaiser Wilhelms II., mit dem "Kronprinzenpokal" den frühesten deutschen Fußball-Pokal-Wettbewerb überhaupt ins Leben.

Weitere Informationen im Portal für Rheinische Geschichte Veranstaltungen zu diesem Thema

AKTUELLES

Keine aktuellen Veranstaltungen!
DIE PREUSSEN
IN DEN MEDIEN
mehr...
BÜCHER.
BILDER.
KOMMENTARE.
mehr...

SCHIRMHERRSCHAFT

Das Preußenjahr steht unter der Schirm-
herrschaft der Ministerpräsidentinnen der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland- Pfalz, Frau Hannelore Kraft und Frau Malu Dreyer.

FÖRDERER

Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

WEITERE FÖRDERER

Landschaftsverband Rheinland NRW-Stiftung

MEDIENPARTNER

WDR5 SWR