DAS RHEINLAND – GANZ SCHÖN PREUSSISCH AUCH 2015 SIND DIE PREUSSEN ÜBERALL PRÄSENT
– UND DAS SEIT 200 JAHREN

Gegenwart | Zukunft

Noch heute ist das Rheinland viel stärker durch die Zugehörigkeit zu Preußen geprägt, als es allgemein bekannt ist. Viele Menschen denken bei dem Wort "Preußen" vor allem an Pickelhauben und militärischen Drill. mehr

Politik | Geschichte

Auf dem Wiener Kongress 1815 erhielt Preußen den Großteil seines 1807 bestehenden Staatsgebietes zurück. Neu hinzu kamen beträchtliche Gebiete im Westen. mehr

Wirtschaft | Industrialisierung

Bevölkerungswachstum, Verbesserung der Gesundheits- und Ernährungslage, Steigerung der landwirtschaftlichen Erträge und zahlreiche technische Erfindungen waren maßgebliche Voraussetzung für den Industrialisierungsprozess im 19. Jahrhundert. mehr

Militär | Karneval

Preußen übernahm nach dem Wiener Kongress die Verteidigung der Westgrenze Deutschlands. In diesem Zusammenhang erließ der König Friedrich Wilhelm III. am 11. März 1815 die „Order zur Neubefestigung der Stadt Coblenz und der Festung Ehrenbreitstein“. mehr

Organisation | Verwaltung

"Den Gemeinden insbesondere steht die selbständige Verwaltung ihrer Gemeindeangelegenheiten unter gesetzlich geordneter Oberaufsicht des Staats zu" (Preußische Verfassung 1850, Artikel 105 Absatz 3). mehr

Gesellschaft | Kultur

Woche für Woche marschieren in NRW die Preußen – zum Glück nur, wenn Fußballvereine wie Preußen Krefeld oder Borussia Mönchengladbach in Richtung gegnerisches Tor stürmen. mehr

Wissenschaft | Bildung

Im zivilen Bereich förderte Preußen insbesondere die Bildung und Wissenschaft: indem beispielsweise die 1717 in Preußen eingeführte Schulpflicht auch in den neuen Landesteilen durchgesetzt wurde. mehr

Religion | Kirche

"Die Religionen Müsen alle Tolleriret werden und Mus der fiscal nuhr das auge darauf haben, das keine der andern abruch Tuhe, den hier mus ein jeder nach Seiner Fasson Selich werden!" mehr

Kunst | Architektur

Insbesondere Bade- und Freizeiteinrichtungen, aber auch Burgen und Schlösser wurden von den Preußen mit ihrer Burgen- und Rheinbegeisterung wieder aufgebaut. mehr

Natur | Landschaft

Preußenbaum ist die Fichte: "Preußisch Sibirien" - mit diesem nicht gerade schmeichelhaften Namen bezeichneten die Preußen die Region, die wir heute unter dem Namen Eifel kennen. mehr

Musik | Literatur

Das Beethovenfest findet erstmalig anlässlich der Enthüllung des Beethovendenkmals in Ludwig van Beethovens (1770-1827) Geburtsstadt Bonn statt. mehr

AKTUELLES

Keine aktuellen Veranstaltungen!
DIE PREUSSEN
IN DEN MEDIEN
mehr...
BÜCHER.
BILDER.
KOMMENTARE.
mehr...

SCHIRMHERRSCHAFT

Das Preußenjahr steht unter der Schirm-
herrschaft der Ministerpräsidentinnen der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland- Pfalz, Frau Hannelore Kraft und Frau Malu Dreyer.

FÖRDERER

Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

WEITERE FÖRDERER

Landschaftsverband Rheinland NRW-Stiftung

MEDIENPARTNER

WDR5 SWR